03841 / 796 210 info@mkg-wismar.de

Fragen &
Antworten

Rund um den Termin in der MKG Chirurgie Wismar entspannt und gelassen bleiben – das wünschen wir uns für unsere Patientinnen und Patienten. Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir daher vorab für Sie hier zusammengestellt.

Vor dem ersten Termin

Terminvereinbarung und Unterlagen für den ersten Termin
  • Termine können Sie unter Tel. 03841 796210 vereinbaren. Nutzen Sie rund um die Uhr auch gerne unsere Online-Anfrage.
  • Unterlagen für den ersten Termin:  Wir benötigen den ausgefüllten Anamnesebogen, die Versichertenkarten, medizinische Vorbefunde, Röntgenbilder – soweit vorhanden und eine aktuelle Medikamentenliste Ihres Hausarztes, inkl. Dosierung.
ÖPNV und Parkplätz
  • Sie erreichen unsere Praxis im Burgwall Einkaufszentrum mit zahlreichen Buslinien, z.B. 3, 6 und 330 vom Bahnhof Wismar.
  • Parkplätze finden sich direkt am Burgwall Einkaufszentrum.
Digitale Diagnostik

Vor einem Eingriff tauschen wir uns als Operateure intensiv mit den Kolleginnen und Kollegen aus, die Sie zu uns überwiesen haben. Außerdem nutzen wir unser DVT, ein digitales Röntgengerät, das uns aussagekräftige dreidimensionale Bilder liefert. Sie sind für uns eine optimale Planungsgrundlage für alle Operationen. Übrigens: Wir verwenden ein besonders hochauflösendes Kodak 9600 DVT, von denen es aktuell in Mecklenburg-Vorpommern nur das Gerät in unserer Praxis gibt.

Verhalten vor der OP

Vor einer Operation müssen Sie bestimmte Dinge beachten. Laden Sie sich bitte unser Dokument „Verhalten vor der OP“ herunter und lesen Sie es sich, gerade als Risikopatient!,  bitte sorgfältig durch.

Während des Termins

Hygiene und Sicherheit
In der MKG Chirurgie Wismar haben wir Qualitätsmanagement-Systeme nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand implementiert. Externe Dienstleister überprüfen regelmäßig alle Abläufe.
Unsere Patientinnen und Patienten fühlen sich daher jederzeit rundum sicher!
Wartezimmer

In unserem Wartezimmer können Sie unser WLAN gerne nutzen. Das Passwort teilen wir Ihnen vor Ort mit. Außerdem stellen wir Ihnen gerne eine Lesebrille zur Verfügung, sollten Sie die eigene vergessen haben. Schließlich: Ausreichend trinken ist eine der einfachsten Ernährungstricks, um gesund durch den Tag zu kommen. Daher bieten wir Ihnen jederzeit kostenlos Wasser an.

Narkose | Schmerzfreie Eingriffe

In der MKG Chirurgie Wismar arbeiten wir seit vielen Jahren mit der Anästhesie-Praxis von Frau Dr. Beate Kuhls zusammen. Alle größeren Eingriffe und die Implantationen nehmen wie direkt dort in den Praxisräumlichkeiten vor, auch unter Vollnarkose. Darüber hinaus stehen uns weitere Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Behandlung möglichst schmerzarm zu gestalten, z. B. im Dämmerschlaf.

Begleitung zum OP-Termin

Bitte bringen Sie eine Begleitung zum OP-Termin mit, die Sie nach einiger Zeit im Aufwachraum nach Hause fahren wird.

Nach dem Termin

Verhalten nach dem Termin

Nach der Operation bitten wir Sie, bestimmte Dinge zu beachten, damit keine Schmerzen auftreten, bzw. diese so gering wie möglich bleiben und Wunden optimal heilen können. Bitte laden Sie sich unseren Leitfaden „Verhalten nach der OP“ herunter.

Nachsorge | Rücküberweisung

Nach der Operation überweisen wir Sie in der Regel zu den Kolleginnen und Kollegen zurück, die Sie zu uns überwiesen haben.

Anästhesie

Schmerzfreiheit

Komplexe Implantationen, Knochenaufbauten oder einige oralchirurgische Leistungen führen wir gemeinsam mit der Praxis für Anästhesiologie von Dr. Beate Kuhls, direkt bei uns im Haus, durch.

https://www.anaesthesie-wismar.de/ambulante-anaesthesie/
Wir arbeiten seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen.

Kontakt

Kontaktieren sie uns

Hinweise zur Datenverarbeitung:

4 + 2 =